WEHRANLAGE EIBELSAU (P5)

LIFE LÖSUNG FORTSCHRITT

Wehranlage Eibelsau

Fischwanderhilfe in Form eines  Umgehungsbaches am rechten Ufer

Parameter werden erst in der Detailplanung festgelegt.

  • Vorgespräche zur Planung laufen

  • Vermessung der Situation Herbst 2001 erfolgt

  • Ziel:
    Verhandlung und Bauausführung Frühjahr/ Sommer 2002

Die Wehranlage Eibelsau, lokal auch "Katingerwehr" genannt, liegt nahe der Ortschaft Haunoldstein in der Pielach. Linksufrig zweigt der Mühlbach ab und verläuft neben dem Sportplatz zur sogenannten Katingermühle.
Das LIFE Projekt wird am rechten Ufer einen Umgehungsbach anlegen. Da keine Geländeaufnahmen vorhanden sind, muß im Herbst 2001 eine Vermessung durchgeführt werden. Nach deren Auswertung kann mit der Detailplanung begonnen werden.